Sie sind hier: Gästebuch
Freitag, 15. Dezember 2017

Gästebuch

Anzeige: 121 - 127 von 127.
 

Manfred Nestrowitz aus 72221 oberschwandorf | E-Mail

Freitag, 17-09-10 23:23

Liebe Heiligenbeiler und andere Landsleute !
Seit dem ich die letzte Ausgabe unseres Heimatblattes studiert habe, ist mein Seelenfrieden gestört.
Da wird der Begriff " Schlorren " definiert, als Holzschuhe.
Immer wenn ich als muterer Knabe bei Oma auf dem Bauernhof war, und am Abend ins Haus kam rief sie:
" Sohnchen zieh de Korken aus und die Schlorren an !"
Somit waren die Korken die Holzpantoffenl, die Schlorren aber die Hausschuhe. Wer klärt mich auf, und gibt mir meinen Seelenfrieden wieder?
M. Nestrowitz

 

Karl-Ludwig Schrader aus Burgdorf | Homepage | E-Mail

Freitag, 10-09-10 10:26

Liebe Heiligenbeiler,
in diesem Jahr steht im Burgdorfer Stadtmuseum das große Zinnfiguren-Diorama "Flucht und Vertreibung".
Alle Besucher des Heimattreffens sind herzlich eingeladen.
Öffnungszeit des Stadtmuseums: Samstag und Sonntag jeweils von 14 bis 17 Uhr
Karl-Ludwig Schrader

 

Helmut Münch aus 47057 Duisburg/NRW | E-Mail

Montag, 30-08-10 09:54

Guten Tag,

im Rahmen meiner Ahnenforschung bin ich auf diese wirklich tollen Seiten gestoßen. Das nicht ohne Grund: Ich habe Vorfahren, die in Heiligenbeil geboren wurden.
Am 04. Oktober 1880 wurde mein Urgroßvater, der Zimmerhauer Jakob Münch, väterlicherseits, in Heiligenbeil geboren. Am 15. Oktober 1944 wurde er in Duisburg-Hamborn in der Nähe des sog. "Honigbunkers" mit drei weiteren Familienmitgliedern getötet. Er war mit Katharina Münch, geb. Schmieden verheiratet. Vielleicht findet sich für mich hier der Weg zu weiteren Ahnenforschern. Ich bion für jeden Kontakt dankbar!
Mit fdreundlichen Grüßen aus Duisburg/NRW
-Helmut Münch- (0203-35 27 97)

 

Konrad Wien aus Hamburg | E-Mail

Freitag, 20-08-10 09:45

Endlich eine gute Seite. Schade, nur mit kleinen flüchtigkeits Fehlern in den Texten.
Heimatliche Grüße, Konrad Wien.

 

Edith Oldenburg aus Karlskoga, Schweden | E-Mail

Donnerstag, 05-08-10 22:45

Von Seckenburg kommend wohnte wir 1944 im Herbst bis zur Flucht übers Eis auf Gut Rentel, nahe Heiligenbeil und gingen auch zur Schule. Ich hätte gern etwas über das Schicksal des Hofes gewußt. Mit freundlichen Grüßen, E. Oldenburg

 

Joachim Rebuschat | Homepage | E-Mail

Samstag, 17-07-10 10:28

Die Seite gefällt mir sehr gut.
Hier eine neue Adresse:
---------------------------------------
Bund Junges Ostpreußen in der Landsmannschaft Ostpreußen
Buchtstr. 4
22087 Hamburg
Tel.: +49 (040) 41 40 08-0
Fax.: +49 (040) 41 40 08-48
Netz: www.ostpreussen-info.de
E-Post: bjo@ostpreussen-info.de
---------------------------------------
Freundliche Grüße
Joachim Rebuschat

 

Christian Perbandt aus Aligse | Homepage | E-Mail

Donnerstag, 15-07-10 15:23

Sehr gelungene Seite! Herzliche Grüße
Christian Perbandt

 
 

Eintrag schreiben

Ins Gästebuch eintragen



Bitte geben Sie den oben stehenden Zahlencode im Feld "Antwort" ein.
Zurück